Hörspiele im Radio

Hörspiele

Donnerstag 19:04 Uhr WDR3

WDR 3 Hörspiel

Im Dienst Von Ferdinand Führer und Roland van Oystern Skurrile Untersuchung eines Hierarchiegefälles An- und Absage: Susan Ihlenfeld Erzähler / Taube / Mediziner / Volk: Jörg Stuttmann Herr (Wetterkritiker): Christian Werner Protokollanten: Tavares da Silva und Manoel Vinicius Regie: die Autoren Produktion: WDR 2019

Donnerstag 22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur

Freispiel

Zwei Seiten leben. Drei Trauerredner. Ein Totentheater Von Michael Lissek Regie und Ton: der Autor Produktion: Deutschlandradio Kultur / SWR 2013 Länge: 54"27 Das Ende des Lebens ist eine existenzielle Situation, die wir durch Rituale gestalten. Zum Ritual der Bestattung gehört oft eine Rede. Dieses Feature beleuchtet die Entstehungsprozesse und -bedingungen von Trauerreden. Auf den Tod folgen Rituale der Trauer - wie die Trauerrede. Über deren Inhalt entscheiden zumeist die Hinterbliebenen und ihre Sprachfähigkeit sowie die Trauerrednerin und ihre Befragungs-, Schreib- und Performancetechnik. Was ist in einer Trauerrede mitteilenswert und wie ist sie aufgebaut? Auf die sprachlose Realität des Todes trifft die Rekonstruktion und Formulierung eines Lebens. Aus Leben wird Text: eine seltsame Metamorphose. Michael Lissek porträtiert drei Trauerrednerinnen und -redner. Er begleitet sie zu Bestattungen und zu Hinterbliebenen, befragt sie zu ihrer Technik sowie ihrem Selbstverständnis, begleitet sie bei Freizeitbeschäftigungen und lässt sie Trauerreden auf sich selbst halten. Es wird gesungen, geatmet und an keiner Stelle geweint. Ein Blick hinter die Kulissen des Totentheaters. Michael Lissek ist Featureautor, -produzent und -theoretiker. Zuletzt "Akte 88 - Die tausend Leben des Adolf Hitler" mit Walter Filz (SWR 2018), "Zeit ist Frist. Mein Herz. Ich." (NDR 2017, als "Beste Hördokumentation" auf dem Dokumentarfestival Karlsruhe 2018 ausgezeichnet), "Sein schönstes Geschenk - Auf der Suche nach den verschollenen Wagner-Partituren" (SWR 2016) und "Angel Radio - Soundtrack der Erinnerungen" (NDR/RBB/SWR 2015). Seit 2017 ist Michael Lissek außerdem Redakteur des Sendeplatzes "Essay" bei SWR2. Zwei Seiten leben. Drei Trauerredner.

Donnerstag 22:05 Uhr SWR2

SWR2 Hörspiel-Studio

Bombenteppich Hörspiel von Philipp Löhle Mit: Fabian Hinrichs, Sandra Gerling und Michael Stiller Musik und Regie: Björn SC Deigner (Produktion: SWR 2018) Philipp Löhle, geboren 1978 in Ravensburg und aufgewachsen in Baden-Baden, zählt zu den interessantesten deutschsprachigen Dramatikern. 2018 legte er mit "Bombenteppich" sein Hörspiel-Debüt vor. Ein an der deutschen Botschaft beschäftigter EDV-Fachmann wird entführt, irgendwo in einem fernen Land, wo Gewalt, Korruption und Willkürherrschaft zum Alltag gehört. Jetzt soll er als Geisel eingetauscht werden. Aber gegen was? So genau weiß der Mann das nicht, denn er ist isoliert und er versteht die Sprache der Geiselnehmer nicht. Löhles Stück versetzt in Alpträume von Entführung, Gewalt und Terror.

Donnerstag 23:00 Uhr Eins Live

1LIVE Krimi

Des Teufels langer Atem (1 und 2/4) Von Robert Weber Vier Versuche, den Teufel auszutricksen Des Teufels langer Atem / The Man who fooled Houdini Satan: Wanja Mues Starling: Cathlen Gawlich Müller: Reiner Schöne Nash: Norman Matt Vernon: Heikko Deutschmann Powers / Exorzist: Santiago Ziesmer Elliot: Friedhelm Ptok Kellar: Stefan Kaminski Lester: Sascha Nathan Bill: Barnaby Metschurat Brown: Udo Schenk Mallory: Mira Partecke Linda: Luzie Kurth Schwester: Lavinia Wilson Joseph / Zeitungsjunge: Thorben Drube Paltrow: Katrin Fröhlich Joe / Angus: Alexander Hauff Madame Touluse: Christin Marquitan Ross: Mathias Renneisen Janet / Medium: Nina Weniger Belfort: Christian Koerner Blaine / CSI: Henning Nöhren Frank / Taxifahrer: Marlon Kittel

Mittwoch Freitag